Nacht der Lieder 5.9.2020

Die fünfte Nacht der Lieder verspricht einen Abend voller Musikkabarett, humoristisch-satirischer Songs und wunderbaren Geschichten. Der Berner Christoph Simon führt in seiner linkisch-verschrobenen Art durch den Abend, die beiden Berner Les Trois Suisses musizieren um Kopf und Kragen,  Frölein Da Capo bezaubert mit grossartiger Stimme und ihren wunderbaren Geschichten, Markus Schönholzer zeigt einen feinfühlig-rabiaten Ausschnitt seinem neuen Soloprogramm, Käser und Riesen erzählen Stories aus dem Stegreif und reimen sich um Kopf und Kragen. Ein absolutes Fest für Kleinkunstliebhaber!

Am 5.9.2019 wird die Show da über die Bühne gehen.

5.9.2020 in Thun

Der Partneranlass…

…der Nacht der Lieder. Sechs Musikkabarettisten, zwei Gitarren, ein Piano und jede Menge Komik. Dies alles an einem Abend, auf einer Bühne! Die dritte Ausgabe von Troubadoure in Thun hat Zunder!

Die Lokalmatadoren Schertenlaib & Jegerlehner geben dem Abend einmal mehr als Moderatoren den «beat» vor. Mit ihrem leichtfüssigen Irrsinn bringen sie Chaos in die Ordnung und legen den Künstlern den Klangteppich: Klavierkabarettistin Tina Häussermann besingt in herzerfrischender Art den alltäglichen Wahnsinn. Der Hamburger Brachialpianist Axel Pätz ist mit seinen schelmischen Liedern eine absolute Kleinkunstperle. Der Berner Oberländer Stefan Heimoz erzählt mit seinen doppelbödigen Mundartliedern wunderbare Geschichten über Haupt- und Nebensächliches, und mit Nils Althaus komplettiert einer der musikalischsten Schweizer Liedermacher die Abendkombo.